Produkte

Menu | Quicklinks ▸▸


Produkte / NIS Strom


Utilities benötigen für die wirtschaftliche und sichere Energieversorgung einen verlässlichen Zugang zu Informationen über die strukturellen und netztopologischen Eigenschaften ihrer Assets. Dabei spielt die optimale Abbildung der Realität einen wesentlichen Faktor. Die NIS AG bietet mit der Netzdokumentationslösung NIS Strom 4.3 sowie dem webbasierten Informationsportal nisXplorer Werkzeuge, welche die zunehmend komplexen und vielschichtigen Strukturen eines Energieversorgungsnetzes zu Wissen transformieren. NIS Strom baut auf der Basistechnologie Smallworld von General Electric auf. Produkte von General Electric werden weltweit für Design, Dokumentation sowie den Betrieb von Netzen der bedeutenden Energieversorger eingesetzt. NIS Strom liefert wichtige Ergänzungen für den Schweizer Energieversorgungsmarkt indem beispielweise die Richtlinien des VSE unterstützt und umgesetzt wurden. NIS Strom wartet in der aktuellen Version 4.3 mit neuen und erweiterten Funktionen auf, welche einen wichtigen Beitrag zur Effizienzsteigerung und Qualitätssicherung bei der Dokumentation und Nutzung der Netzinformationen leisten. Mit NIS Strom 4.3 wurde z.B. Wert drauf gelegt, Anwender und Administratoren im Mehrbenutzerbetrieb gezielter über vorliegende Datenbestände respektive Versionen zu informieren und damit Nachführungsprozesse effektiver zu unterstützen.  Im Zusammenhang mit der raschen Verbreitung von neuen erneuerbaren Energiequellen verfügt die NIS AG über ein Datenmodell zur Verwaltung von Messstellen, Verbrauchern sowie Eigenerzeugungsanlagen, welche keine Wünsche offen lässt. Die Erweiterungen kommen insbesondere im Zusammenhang mit der Wissensgenerierung zum Tragen. Die dazu passende NEPLAN-Schnittstelle trägt nicht nur im Mittel- sondern gerade im Niederspannungsbereich dazu bei, die bevorstehenden Arbeitsvolumina im gewohnten Netzberechnungsprogramm effizient bewältigen zu können.

«Die Netzinformationen müssen nicht mehr zeitaufwändig von Hand in NEPLAN eingegeben werden. Sie werden zentral im NIS Strom verwaltet und können bequem für NEPLAN verwendet werden. Eine redundante und fehleranfällige Datenbankpflege entfällt.»
( Mario Schuler, Leiter Messtechnik des Elektrizitätswerks Schwyz AG)


Zu den Highlights von NIS Strom gehören insbesondere:

Trassen- und Querschnittsmanagement (Rohr in Rohr, Detailmuffen)

Verwaltung von Internas (2-pin Objekte)

Modell mit Messstellen, Verbrauchern und Eigenerzeugungsanlagen

Add on: Schnittstelle zu NEPLAN

Add on: Schnittstelle zu SIA 405

Add on: Schnittstellen zu ERP-Systemen wie SAP

Add on: Diverse Schnittstellen wie DXF oder KML

Namhafte Energieversorger wie beispielsweise BKW, CKW, EBL, EBM, EKZ, SAK oder ewz gehören zu unseren Kunden und vertrauen auf Produkte sowie Dienstleistungen der NIS AG.

Wir informieren Sie gerne im Detail über NIS Strom und Lösungen wie nisXplorer.

nisStrom 4.3 - Flyer als PDF ansehen: hier

Menu | Quicklinks ▸▸


Produkte / nisXplorer


Mitarbeiter von Utilities, welche wichtige Aufgaben in der Realisierung sowie dem Unterhalt und Betrieb von Assets übernehmen, benötigen einen effizienten Zugang auf Informationen. Die NIS AG bietet mit nisXplorer ein selbsterklärendes Webportal, welches komplexe und vielschichtige Daten eines Netzinformationssystems zu Wissen transformiert. Im Gegensatz zu anderen Herstellern steht nicht das Geografische Informationssystem im Vordergrund sondern der Endbenutzer. Dadurch entstehen keine Defizite in der Benutzerführung, welche durch einschränkende Prozesstools kompensiert werden müssten. Vielmehr werden die Prozesse der Endbenutzer durch eine intuitive und schlanke Benutzerführung unterstützt.



Mashup standardisierter Technologien – nisXplorer bietet neben Standard Web Mapping Clients eine Vielzahl von RESTful Web Services und ist Basis für die Nutzung von multitouchfähigen Geräten. Die NIS AG setzt gerade beim Client auf Open Source Technologien und arbeitet eng mit erfahrenen Open Source Firmen wie Camptocamp zusammen. Entwicklungsbibliotheken wie OpenLayers, GeoExt oder ExtJS verfügen über eine weltweite Abstützung im Markt. Zudem garantiert die auf J2EE basierende Businesslogik die Einhaltung von IT-Standards. Das Web Applikationsframework Grails erlaubt die agile und effiziente Softwareentwicklung. Als Integrationsplattform wurde der Smallworld GeoSpatial Server von General Electric gewählt, welcher standardmässig über Datacaching verfügt und in Sachen Skalierbarkeit keine Fragen offen lässt. Für die Nutzung von GeoSpatial Server sprechen im Weiteren der Support des Smallworld Printservices, welcher gerade bei Planauskünften von zentraler Bedeutung ist sowie der native Zugriff auf Smallworld und diverse weitere Formate wie Oracle Spatial. Die Integrationsplattform liefert zudem Möglichkeiten zur Kopplung mit diversen Diensten oder Systemen wie beispielsweise OGC-Services, SAP oder Google Earth. nisXplorer ermöglicht Mitarbeitern bei der unternehmensweiten Visualisierung und Analyse von Informationen höchste Produktivität und unterstützt unsere Kunden in der Wertschöpfungskette durch maximale Wissensgewinnung bestmöglich.



Wir informieren Sie gerne im Detail über nisXplorer und Applikationen wie nisXplorer Strom und nisXplorer Ferngas. Wir empfehlen zudem den Artikel «Wie lassen sich komplexe Daten in einfach verfügbares Wissen transformieren?», welcher im Geomatik Schweiz Ausgabe 5/2011 erschienen ist.

Bericht als PDF ansehen: hier

nisXplorer - Flyer als PDF ansehen: hier

Menu | Quicklinks ▸▸


Produkte / nisXplorer Mobile


Die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt und am richtigen Ort, können ausschlaggebend sein. nisXplorer Mobile ermöglicht Anwendern von Energieversorgungsunternehmen, über mobile Geräte auf ihre Netzdaten zugreifen zu können. Damit der Daten-Zugriff auch bei fehlender oder schlechter Internetverbindung möglich ist, unterstützt nisXplorer Mobile den online- wie auch offline-Zugriff auf bauliche und elektrische Informationen. Offline-Karten werden direkt auf dem File-System des mobilen Gerätes gespeichert. Unterstützt werden die Betriebssysteme iOS von Apple, Android von Google sowie Windows 10 von Microsoft. Registrierte Anwender eines Energieversorgungsunternehmens, können nisXplorer Mobile für iOS und Android direkt von den entsprechenden App Stores herunterladen und installieren.

nisXplorer Mobile - Flyer als PDF ansehen: hier

Menu | Quicklinks ▸▸


Produkte / nisXplorer Integration


Die effiziente Nutzung von unternehmensweiten und systemübergreifenden Kunden-, Infrastruktur- und Netzdaten, ist die zentrale Herausforderung der Zukunft. Die NIS AG berät Kunden kompetent und bietet mit nisXplorer Integration die entsprechenden Softwarekomponenten für eine erfolgreiche Digitalisierung und somit die Erreichung einer hohen Transparenz, Datenqualität und Prozesseffizienz. nisXplorer Integration integriert Daten und Prozesse des Netzinformationssystems NIS Strom mit ERP/CRM Lösungen wie SAP IS-U oder SAP PM.

nisXplorer Integration
- Flyer als PDF ansehen: hier

Menu | Quicklinks ▸▸


Produkte / nisXplorer Sketch Plus


Für Mitarbeiter in den Bereichen Netzanschlussservice, Planung und Projektierung sowie Montage/Realisierung, ist das Modul nisXplorer Sketch Plus ein Skizzenwerkzeug, welches die einfache Erstellung von Projekt-und Planungsskizzen sowie Ausführungsskizzen ermöglicht, und im Gegensatz zu bisherigen Ansätzen und Produkten, durch die Browserunterstützung sowie die zentrale Speicherung, die arbeitsplatzunabhängige und effiziente Kommunikation von Vorhaben ermöglicht.

nisXplorer Sketch Plus - Flyer als PDF ansehen: hier

Menu | Quicklinks ▸▸


Produkte / NIS Netzschemen


Für Mitarbeiter insbesondere in den Bereichen Planung, Projektierung und Betriebsführung ist Netzschema für NIS Strom eine Lösung zur Visualisierung der funktionalen Zusammenhänge der Netzinfrastruktur anhand von generalisierten, schematischen Netzdarstellungen. Die Lösung visualisiert die elektrischen Zusammenhänge der Netzinfrastruktur in Abhängigkeit des Anwenderszenarios und stellt eine 100% automatisierte Erzeugung und Nachführung der Darstellungen sicher.

nisXplorer Netzschemen - Flyer als PDF ansehen: hier

Menu | Quicklinks ▸▸


Produkte / GE Smallworld


Smallworld-GIS Core (Spatial Technology)
ist das Fundament für Hunderte von Anwendungen, die jeden Tag überall auf der Welt eingesetzt werden. Da es sich um eine offene Lösung handelt, ist eine Integration mit den bestehenden Systemen unserer Kunden ohne weiteres möglich. Die Technologie wurde so entwickelt, dass sie mit anderen Produkten eingesetzt werden kann, die räumliche Daten für Prozesse wie z.B. Workflow-Management, Geschäftsanalyse, Kundenbetreuung und Störfall-Management verwenden. Sie ist in der Lage, mit der raschen Entwicklung und Bereitstellung von Softwareanwendungen mitzuhalten und die räumlichen Daten auf ganz neue Art und Weise zu nutzen.

Bericht als PDF ansehen: hier

Menu | Quicklinks ▸▸


Produkte / GE Geospatial Server


Der GE Smallworld GeoSpatial Server 4.2 bringt Vorteile der komplexen auf Smallworld basierenden Raum- und Betriebsmittel Modellierung direkt in die sich entwickelnde serviceorientierte Architektur (SOA) des Unternehmens. Dabei setzt er auf Industrie und de-facto Unternehmens Standards. GeoSpatial Server wurde entwickelt, um Seite an Seite mit Produkten wie Prozess Integrationssuiten und Master Data Management Lösungen verwendet zu werden. Smallworld Geospatial Server ermöglicht es, Smallworld Anwendungen in Geschäftsprozesse des Unternehmens zu integrieren und somit eine "echte" End-to-End-Unterstützung für Geschäftsprozesse zu bieten.

Bericht als PDF ansehen: hier

Menu | Quicklinks ▸▸


Produkte / GE Geospatial Analysis


Smallworld GeoSpatial Analysis (GSA 4.3) ist ein Produkt von GE Digital Energy für die vielen Business Intelligence Aufgaben der Smallworld-Anwender. Es erlaubt den einfachen und sehr effizienten Zugriff auf raumbezogene und Sachdaten aus den vielen verteilten Informationssystemen der Unternehmen. Smallworld GeoSpatial Analysis wurde als neues innovatives Produkt im Jahr 2010 eingeführt. GSA 4.3 ermöglicht den Mitarbeitern damit in allen Funktionsbereichen Daten unterschiedlichster Herkunft gemeinsam darzustellen, abzufragen, eingehend zu analysieren und als Berichte weiterzugeben und so heterogene Daten in Wissen für intelligente Entscheidungsfindung umzuwandeln.

Bericht als PDF ansehen: hier

Menu | Quicklinks ▸▸


Produkte / SEPM Translator


Der SEPM X-Translator ist eine Schnittstelle für Smallworld und bietet leistungsfähige Import- und Exportfunktionalitäten an. Der X-Translator besticht durch ein klares Design, es lassen sich weitere Import- oder Exportformate ohne grossen Aufwand dazuprogrammieren. Der SEPM X-Translator ist eine Schnittstelle für den Datenimport und –export für MIF, Shape, DXF, DWG, INTERLIS und weitere Formate. Der X-Translator unterstützt neben der Übertragung geometrischer und alphanumerischer Daten auch die Übermittlung von Sichtbarkeits- und Style-Informationen, von Symbolen, von Beziehungen, von Enumeratoren (Aufzähltypen) und ist vielseitig konfigurierbar.

Menu | Quicklinks ▸▸


Produkte / SEPM Neplan Schnittstelle


Die SEPM Neplan Schnittstelle exportiert Daten von Smallworld nach Neplan, um damit beliebige Netzberechnungen im Nieder- und Mittelspannungsbereich durchführen zu können. Berechnung und Bewilligung von neuen Anlagen oder bei Umbauprojekten Simulation der Auswirkungen lokaler Erzeuger auf das Mittelspannungsnetz Kurzschluss- und Lastfluss-Berechnungen Selektivitätsanalysen etc.

Bericht als PDF ansehen: hier

Menu | Quicklinks ▸▸


Produkte / Instandhaltung NIS-IH


NIS-IH ist eine flexible Instandhaltungsapplikation,
welche für unterschiedliche Instandhaltungsthemen von Ver- und Entsorgungsunternehmen, Industrie, öffentlichen Ämtern und Institutionen eingesetzt werden kann. NIS-IH ist eine unabhängige Lösung und kann somit als reine Instandhaltung eingesetzt oder mit allen gängigen GIS-, Finanz- und Kundeninformations- (ERP) Systemen gekoppelt werden. Wichtiger Bestandteil von NIS-IH ist die bidirektionale Verbindung zu anderen Systemen, wie z.B. der Fachschale Strom der NIS AG. Die Schnittstelle gewährleistet den Abgleich der Datensätze zwischen den beiden Systemen und bietet zusätzlich für den Instandhalter eine einfache Navigation an. Jedes Objekt im Anlagenbaum, das auch im Fremdsystem vorhanden ist, kann direkt aus NIS-IH geografisch angezeigt werden.

Bericht als PDF ansehen: hier

Menu | Quicklinks ▸▸

NIS AG

Kontaktieren Sie uns per Formular , am Telefon oder besuchen Sie uns direkt in unserer Firma in Sursee (bitte mit Voranmeldung).

NIS AG
Buchenstrasse 8
6210 Sursee
Telefon: +41 (0)41 267 05 05
Fax: +41 (0)41 267 05 06
E-Mail (allgemein): hier

Events & Messen

NIS AG – vielseitig engagiert:

Kundentag 2017 / 15. November 2017
Hotel Arte Olten